Mondialité: Ou les archipels d’Édouard Glissant (Villa Empain / Bruxelles)

Der  Fondation Boghossian http://www.villaempain.be ist mit  Mondialité: Ou les archipels d’Édouard Glissant, kuratiert von Hans Ulrich Obrist und Asad Raza eine grandiose Exposition gelungen.

"Mondiaité: Ou les archipels d'Édouard Glissant" (détail), Villa Empain, Bruxelles
„Mondialité: Ou les archipels d’Édouard Glissant“ (détail),  Fondation Boghossian -Villa Empain, Bruxelles

„Mondialité: Ou les archipels d’Édouard Glissant (Villa Empain / Bruxelles)“ weiterlesen

Uli Sigg – im Gespräch….

Uli Sigg im Gespräch mit Susanne Kaufmann: Samstag, 10.Dezember 2016, 17h05 – SWR 2

Uli Sigg, Alighiero Boetti "Mappa" (détail), Documenta 13 (Portrait)
Uli Sigg, Alighiero Boetti – Mappa (détail), dOCUMENTA  13

Uli Sigg war auch als schweizerischer Botschafter in China tätig. Aber besonders als Kenner und Sammler der dortigen Kunst international bekannt. Durch seine vielen Aufenthalte kam im Laufe der Zeit ein Fundus zustande, der unter anderem eine Referenz an die Entwicklungsgeschichte der 1970er bis heute der Gegenwartskunst Chinas darstellt. Vor einigen Jahren gaben Sigg und seine Ehefrau Rita dem M+ Museum in Honkong /Museum of Visual Culture  – Eröffnung 2019, Architekten Herzog & de Meuron – eine unfassbares Konvolut aus der Sammlung Sigg als Donation – visionär….

Susanne Kaufmann begegnet Uli Sigg: „SWR2 Zeitgenossen: Uli Sigg, Unternehmer und Kunstsammler“, Samstag, 10.Dezember 2016, 17h05 – SWR 2

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/zeitgenossen/swr2-zeitgenossen-uli-sigg-unternehmer-und-kunstsammler/-/id=660664/did=18402226/nid=660664/sdpgid=1343856/1n6gr2u/index.html