Anish Kapoor – Carte blanche à Saint Étienne

Anish Kapoor – My Red Homeland ….

Anish Kapoor, "Leviathan" (détail) / Monumenta 2011, Grand Palais, Paris (Portrait)
Anish Kapoor, Paris

Der englische Bildhauer beehrt das Musée d’art moderne et contemporain de Saint-Étienne Métropole http://www.mam-st-etienne.fr mit My Red Homeland. „Anish Kapoor – Carte blanche à Saint Étienne“ weiterlesen

Raymond Hains – posthum: Galerie Max Hetzler

Raymond Hains, (Portrait), Biennale Lyon, Lyon
Raymond Hains, „Palissade de Skins“ (détail), Biennale d’Art contemporain de Lyon, Lyon

Raymond Hains (posthum)  – Galerie Max Hetzler  „Raymond Hains – posthum: Galerie Max Hetzler“ weiterlesen

Musée du Louvre – Le premier

Musée du Louvre – Le premier (pour le monde entier) oui!

Le Louvre, (détail), Paris
Musée du  Louvre, (détail), Paris

Dass das Musée du Louvre unter den Besucherinnen und Besucher in seiner Attraktivität keine Beeinträchtigung findet, jährt sich.  „Musée du Louvre – Le premier“ weiterlesen

Harun Farocki – Friche la Belle de Mai (Marseille)

Harun Farocki: Friche la Belle de Mai

Harun Farocki, (Portrait)
Harun Farocki

Harun Farocki, Monographie: Marseille, 25. November 2017 – Vernissage 24.November

Das engagierte Kunst- und Kulturzentrum Friche la Belle de Mai http://www.lafriche.org/fr/ öffnet seine Tore für eine Einzelausstellung mit Harun Farocki  – Videoinstallationen aus der Schaffenszeit 1995 bis 2014 und auch frühere Werke des wichtigen viel zu früh verstorbenen  Artisten zeigt das Haus in Marseille in Coproduction mit der Harun Farocki GbR http://www.harunfarocki.de/home.html  mit dem Goethe-Institut. „Harun Farocki – Friche la Belle de Mai (Marseille)“ weiterlesen

Balance ton porc …. – We are not surprised ….

# ceci n’est plus un tag ….
Graffiti
Balance ton porc …..
Balance ton porc – we are not surprised ….
 
Die Übergriffe, exact Verbrechen,  verübt von misogynen Männern an Frauen betreffen alle Bereich der Gesellschaft.
Doch sich auf die Opfer-Rolle zu reduzieren, gar es mit der Teilnahme an einer Unterschriften-Campagne bewenden zu lassen, führt nicht zu so wichtigen, tiefgreifenden sozialen Veränderungen – und die Signature eher eine Äusserung voller Scham, die eine erneute Verletzung bedeuten könnte -ist jedoch ein erster Schritt auf dem Weg ….

„Balance ton porc …. – We are not surprised ….“ weiterlesen

Foire Internationale d’Art Contemporain 2017 – Hors les murs ….

Foire Internationale d’Art Contemporain (FIAC) 2017 Paris – Hors les murs: Place Vendôme et Jardin des Tuileries ….d

Oscar Tuazon, "Une colonne d'eau" (détail), Foire Internationale d’Art Contemporain (FIAC) 2017: Hors les murs - Place Vendôme, Paris
Oscar Tuazon, „Une colonne d’eau“ (détail), Foire Internationale d’Art Contemporain (FIAC) 2017: Hors les murs – Place Vendôme, Paris
Vorab eine Zensur
 

Es überraschte schon im Vorfeld, dass eine inkriminierte Skulptur, nämlich Domestikator von Joep van Lieshout http://www.ateliervanlieshout.com/news/,  

Joep van Lieshout, (Portrait)
Joep van Lieshout

aus dem Jardin des Tuileries verbannt wurde. Gewisse Bedenken ob Aussage und Form des Kunstwerks in Zusammenhang mit der Nähe zu einem Kinderspielplatz führten zum Platzverweis. Einerseits kleinen Kindern Fähigkeiten einer bestimmten Interpretation und Abstraktion dieses Werkes zu unterstellen, hat schon mit reger Phantasie zu tun. Und andererseits – es ist Zensur!

Letztlich bot sich das Centre Pompidou https://www.centrepompidou.fr/fr mit seinem Vorplatz für einen Standort an.

„Foire Internationale d’Art Contemporain 2017 – Hors les murs ….“ weiterlesen

Kader Attia – Premi Joan Miró 2017

Kader Attia – Premi Joan Miró 2017

Kader Attia, "The Repair" (détail), Documenta 13
Kader Attia, „The Repair“ (détail)

La Fundació Joan Miró  i l’Obra Social la Caixa  ehren Kader Attia mit dem Premi Joan Miró 2017. „Kader Attia – Premi Joan Miró 2017“ weiterlesen

Olu Oguibe – 1. Million € für d14-Obelisk ?

Olu Oguibe – 1. Million EUR …. für d14-Obelisk ?

Olu Oguibe, "Monument to Strangers and Refugees" (détail), Documenta 14
Olu Oguibe, Obelisk „Monument to Strangers and Refugees“ (détail), Documenta 14

Bargeld lacht – oder  Kunst kommt von verkaufen…. Wie man versucht, am Elend der Opfer von Flucht und Krieg materiell zu partizipieren? „Olu Oguibe – 1. Million € für d14-Obelisk ?“ weiterlesen

Peter Buggenhout – en cours de route

Peter Buggenhout – Düsseldorf, Nürnberg, Paris (2x), San Rafael (México City)

Peter Buggenhout, (Portrait)
Peter Buggenhout

Peter Buggenhout’s Skulpturen …. ungewöhnlich, mystisch, magnifique, revolutionär.  „Peter Buggenhout – en cours de route“ weiterlesen

Arno Gisinger – Die Photographie, neue Sichtweisen ….

Arno Gisinger – Bildsprache und Blick

La Photographie
La Photographie ….
Offensichtlich existierte im 19.Jahrhundert noch eine völlig andere Haltung gegenüber der Photographie. Man sah in ihr die Möglichkeit, etwas zu zeichnen, zu dokumentieren, zu archivieren. Für damals und die Zukunft. Sie diente auch der Erinnerung. Sujets hatten eine Bildsprache, voller Respekt auch gegenüber dem Apparat und seinem Arbeitsresultat allein.

Aber dann wurde alles anders…..  Und nicht zum Vorteil der Photographie. 

„Arno Gisinger – Die Photographie, neue Sichtweisen ….“ weiterlesen