Foire Internationale d’Art Contemporain 2017 – Hors les murs ….

Foire Internationale d’Art Contemporain (FIAC) 2017 Paris – Hors les murs: Place Vendôme et Jardin des Tuileries ….d

Oscar Tuazon, "Une colonne d'eau" (détail), Foire Internationale d’Art Contemporain (FIAC) 2017: Hors les murs - Place Vendôme, Paris
Oscar Tuazon, „Une colonne d’eau“ (détail), Foire Internationale d’Art Contemporain (FIAC) 2017: Hors les murs – Place Vendôme, Paris
Vorab eine Zensur
 

Es überraschte schon im Vorfeld, dass eine inkriminierte Skulptur, nämlich Domestikator von Joep van Lieshout http://www.ateliervanlieshout.com/news/,  

Joep van Lieshout, (Portrait)
Joep van Lieshout

aus dem Jardin des Tuileries verbannt wurde. Gewisse Bedenken ob Aussage und Form des Kunstwerks in Zusammenhang mit der Nähe zu einem Kinderspielplatz führten zum Platzverweis. Einerseits kleinen Kindern Fähigkeiten einer bestimmten Interpretation und Abstraktion dieses Werkes zu unterstellen, hat schon mit reger Phantasie zu tun. Und andererseits – es ist Zensur!

Letztlich bot sich das Centre Pompidou https://www.centrepompidou.fr/fr mit seinem Vorplatz für einen Standort an.

„Foire Internationale d’Art Contemporain 2017 – Hors les murs ….“ weiterlesen

Christine Ljubanovic – Fonds municipal d’art contemporain de Paris

Christine Ljubanovic Paris-Lavis – Mairie de Paris / Fonds municipal d’art contemporain 2016 (FMAC) 

Frankreich ist internationales Vorbild für die gelebte Wertschätzung von Kunst und Kultur.
Welche Commune hält einen Kunstfonds, erwirbt Werke, um nicht Handel zu treiben oder bei wirtschaftlicher Nöte bestmöglich zu verschachern, sondern als Gemeineigentum zu behandeln. Frankreich gibt weiterhin in Europa den Ton an für die Kulturförderung, sieht sich in der Pflicht zur Kulturgüterpflege (Genre wie Architektur, Film, Theater, Ballet, Musik, Malerei, Literatur et aliae). „Christine Ljubanovic – Fonds municipal d’art contemporain de Paris“ weiterlesen