Paris Photo 2017 – 21ème édition

Paris Photo 2017 

Paris Photo 2017
Paris Photo 2017

Es gibt viel zu sehen, mehr als im vorigen Jahr. Das Mehr liegt in der Qualität erklärt. Auch in einer weiteren Attraktivität der 21. Paris Photo.
Die Weltmesse der Photographie ist um eine Initiative reicher, welche bestimmt im nächsten Jahr ihre Fortsetzung erfährt: Es geht um die erste Etage, den Salon d’Honneur.

Prismes

Karlheinz Weinberger, Galerie Esther Woerdehoff, Paris Photo 2017
Karlheinz Weinberger,“Swiss Rebels“ (détail),  Galerie Esther Woerdehoff, Prismes,  Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris

Prismes heisst die Erweiterung der Photographien-Schau.

Arles – Mérignac – Paris ….

Die dort versammelt Ausstellungen haben bereits vorher schon anderenorts Station gemacht – sind  zum Teil Monographien. Karlheinz Weinberger http://www.karlheinzweinberger.ch , http://www.ewgalerie.com etwa, dem Les Rencontres de la Photographie d’Arles https://www.rencontres-arles.com im diesem Sommer  eine eigene Ausstellung kredenzte https://www.rencontres-arles.com/fr/recherche?s=karlheinz+Weinberger  .Der im Grunde wieder entdeckte Photograph hat ein weiteres Gastspiel auf dem Mérignac Photographic Festival (bis 17.Dezember 2017). Ferner ist Tim Rautert dort im Niveau 1 anzutreffen, sowie Nadav Kander, Gilles Caron, Wilhelm Schürmann, Aurélie Pétrel, Evangelia Kranioti, Victor Burgin,  Henry Chalfant, John Chiara, Klaus Rinke und Jungjin Lee, der auch auf der deuxième biennale des photographes du monde arabe contemporain im Institut du Monde Arabe https://www.imarabe.org/fr vertreten ist.

Klaus Rinke, Galerie Kicken
Klaus Rinke, „Mutations I“ (détail), Galerie Kicken, Prismes,  Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris

Rinke zeigt momentan auch das Centre de Création Contemporaine Olivier Debré (CCC OD) http://www.cccod.fr  zweifach mit düsseldorf mon amour http://www.cccod.fr/klaus-rinke-2/ und l’instrumentarium http://www.cccod.fr/klaus-rinke/.

Monographien

Arnold Odermatt, Galerie Springer, Paris Photo 2017
Arnold Odermatt, (détail), Galerie Springer, Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris

Interessant ist, dass einige Galerien mit Einzelausstellungen nach Paris gekommen sind. Monographien zum Beispiel zeigen Galerie Springer www.galeriespringer.de  mit Arnold Odermatt.

Karl Hugo Schmölz, Galerie Van der Grinten, Paris Photo 2017
Karl Hugo Schmölz, (détail), Galerie Van der Grinten, Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris

Karl Hugo Schmölz brachte die Galerie Van der Grinten www.vandergrintengalerie.com vom Rhein an die Seine. Aus New York angereist mit einem Konvolut von Susan Meiselas ist die Danziger Gallery http://www.danzigergallery.com/gallery.

Susan Meiselas, Danziger Gallery, Paris Photo 2017
Susan Meiselas, „Carnival Strippers“ (détail), Danziger Gallery, Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris

Ebenso die Galerie Polaris www.galeriepolaris.com mit Matthias Bruggmann

Matthias Bruggmann, Galerie Polaris, Paris Photo, Grand Palais, Paris
Matthias Bruggmann, (détail), Galerie Polaris, Paris Photo, Grand Palais, Paris

http://menschmaus.eu/matthias-bruggmann-paris-photo-2017/ und die  Galerie DIX9 Hélène Lacharmoise http://www.galeriedix9.com mit Romain Mader

Romain Mader, (détail), Galerie DIX9 - Hélène Lacharmoise, Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris
Romain Mader, „Bientôt“, Ekaterina #12″,  „Ekaterina #1“,(détail) –  aus der Serie „Ekaterina „, Galerie DIX9 – Hélène Lacharmoise, Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris

http://menschmaus.eu/paris-photo-2017-romain-mader/ im Gepäck.

Die Galerien Kicken und Sies + Höke sind bereits in der Vergangenheit gemeinsame Beteiligungen an Kunstmessen eingegangen.
Erstmals zur Paris Photo 2017 nehmen sie in dieser Constellation an der Photographie-Weltmesse teil.
Und ihr Auftritt ist gleichsam eine Wucht….: Sigmar Polke.

Sigmar Polke, Galerien Kicken & Sies + Höke, Grand Palais, Paris Photo 2017, Paris
Sigmar Polke,  (v.l.n.r.) Untiteld (Nilpferd)“„Untiled“,  „Untitled“, „Quetta, Pakistan“, (détail), Galerien Kicken & Sies + Höke, Grand Palais, Paris Photo 2017, Paris

Die Galerien begaben sich mit Sigmar Polke’s Photographien  vom Rhein und Spree an die Seine. Zu haben sind fast nur Unikate auf dem Stand der Cooperative für Photographie. In den Zeiträumen wischen 1968 bis 1990
entstanden Polke’s Photographien.

Patti Smith – La Commisaire

Patti Smith, Gogosian Gallery, Paris Photo 2017
Robert Mapplethorpe, „Patti Smith“, Gagosian Gallery, Paris Photo, Grand Palais, Paris
Patti Smith, (Portait)
Patti Smith, Gagosian Gallery, Paris Photo, Grand Palais, Paris
Patti Smith
Patti Smith, Gagosian Gallery, Paris Photo, Grand Palais, Paris

Quasi der Galerie Thaddaeus Ropac http://ropac.net. als Vorbild folgend, die für ihren Auftritt zur Paris Photo 2014 Isabelle Huppert als Commissaire gewann, kuratierte nun Patti Smith den Stand der Gagosian Gallery https://www.gagosian.com.

Patti Smith, Gogosian Gallery, Paris Photo 2017
Patti Smith, „Albert Camus headstone Loumarin“(l.), „Roberto Bolano’s Chair 1“,  „Sylvia Plath’s „Robert Graves’s hat“, (o.v.l.n.r.), „Simone Weil’s Grave“, „Johann Böttger“, (u.v.l.n.r.) Gagosian Gallery, Paris Photo 2017

Paris – Strasbourg ….

Die Galerie Baudoin Lebon http://www.baudoin-lebon.com aus dem Marais zeigt auf der Paris Photo 2017 als Einzelausstellung Mathieu Bernard-Reymond Transform – im vorigen Jahr war es Patrick Baillly-Maitre-Grand, den Lebon  nun anlässlich der Foire Européenne d’Art Contemporain ST.ART www.st-art.com (17. bis 20.November 2017) in Strasbourg ausstellt.

Mathieu Bernard-Reymond, "Transform" (détail), Galerie Baudion Lebon, Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris
Mathieu Bernard-Reymond, „Transform“ (détail), Galerie Baudion Lebon, Paris Photo 2017, Grand Palais, Paris

Paris Photo, dirigiert von Christoph Wiesner, kann auch in diesem Jahr mit einem guten Messeverlauf rechnen.

Christoph Wiesner, Paris Photo - Portrait
Christoph Wiesner, Paris Photo – © Burkhard Maus

Der Parcours ist bestens organisiert. Das tägliche Begleitprogramm mit Conversationen, Vorträgen, Filmvorführungen bietet einen weiteren Anreiz zum Besuch der 21st éditions Paris Photo.

Paris Photo – bis 12.November 2017
Grand Palais
Avenue Winston Churchill
75008 Paris
https://www.parisphoto.com

Öffnungszeiten
Donnerstag – Samstag 12h bis 20h
Sonntag 12h bis 19h

Öffentliche Verkehrsmittel:
Métro lignes 1, 13 – Champs-Elysées-Clémenceau
Métro ligne 9 . Franklin D. Roosevelt
Bus: lignes 28, 42, 52, 63, 72, 73, 80, 83, 93
Bus à Gare du Nord ligne 42 – Champs-Elysées-Clémenceau
Zug: … Thalys – Gare du Nord

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.