Les Rencontres d’Arles 2017 (…. Joel Meyerowitz, Mathieu Pernot, Karlheinz Weinberger, Michael Wolf …..)

Festival mondial de la photographie 2017 – Les Rencontres d’Arles

Les Recontres d'Arles
Les Recontres d’Arles

„Les Rencontres d’Arles 2017 (…. Joel Meyerowitz, Mathieu Pernot, Karlheinz Weinberger, Michael Wolf …..)“ weiterlesen

Todd Hido

Todd Hido – La Galerie Particulière

Die Welt der Gemütsbewegungen – Phänomenen von Psyche und Physis, davon sprechen schon die Photographien des nordamerikanischen Artisten (Kent / Ohio).
Mit „A road divided“ führte Todd Hido in die Welt der Melancholie, bisweilen auch Depression. Letztere – wenn dann nur von ganz kurzer Dauer, da sonst seine Werke kaum Hoffnung auf Zukunft bedeuten würden.

Todd Hido - Portrait
Todd Hido

Hido, am California College of Art in San Francisco  lehrend, verweilte mit Camera im Auto. Die Witterung lud nicht zum Aussteigen ein. Also galt, den Reiz bei dem Blick durch die Windschutzscheibe zu nutzen. Die sich zum Teil auftuende Weite wirkte ob des Regens, der die Glasscheibe in einen Filter verwandelt, so endgültig, fast ohne Erwartung auf Sonnenstrahlen und anmutende Vegetationen.

Todd Hido gelingt es, die Betrachterin und den Betrachter emotional mit auf die Reise zu nehmen und lässt sie das spüren, was manchmal der Zuversicht vorhergeht, nämlich Melancholie.

La Galerie Particulière nimmt sich Todd Hido’s „Intimate Distance“ an.

Todd Hido „Intimate Distance“ ab morgen bis 19.November 2016

La Galerie Particulière
16, rue du perche
75003 Paris
0033148742840
info@lagalerieparticuliere.com
lagalerieparticuliere.com

Accès:
Métro ligne 8 – Saint-Sébastian-Froissart