Laura Henno – Les Rencontres de la Photographie (Arles 2018)

Laura Henno – Bedrückende Nachrichten aus dem Niemandsland

Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d'Arles 2018, Arles
© Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d’Arles 2018, Arles

Laura Henno – Rédemption  (Commissaire Michel Poivert) – Charakterstudien und mehr…..

Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d'Arles 2018, Arles
© Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d’Arles 2018, Arles

Einfühlsames Portrait der französischen Künstlerin Laura Henno https://laurahenno.com  einer Gemeinde, die ihr prekäres Dasein in relativer Frömmigkeit lebt und dabei ob ihrer Hoffnung auf ein besseres Leben unter den jetzigen politischen Verhältnissen der USA  bei bestimmt nicht wenigen kritischen Besucherinnen und Besucher  dieses Les Rencontres de la Photographie d’Arles – Beitrages Irritationen auslöst.  

Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d'Arles 2018, Arles
© Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d’Arles 2018, Arles

Es grenzt an Selbstgeisselung, die auch an solche von manchen Glaubensinstitutionen empfohlen erinnert. Ob die Menschen aus einer völlig vergessenen Region Nordamerikas in ihrer Existenz Vergebung und Erlösung zugleich sehen. 

Wie aus der Welt gefallen….

Die Bilder von Laura Henno, die im Marseiller FRAC (Fonds régional d’art contemporain /FRAC Provence-Alpes-Côte d’Azur) https://www.fracpaca.org durch ihr filmisches Werk einen anderen Blick auf Menschen unter bestimmten und uns vermutlich fremden Bedingungen existierend bereits ein wichtiges künstlerisches (und politisches) Statement lieferen, sind eindringliche Charakterstudien, denen man sich nicht entziehen sollte. So auch der weitere nun in Arles gezeigte Film – ein Bindeglied zu den am gleichen Ort nebenan stehenden Bildern. Eine besondere Exposition anlässlich Les Rencontres de la Photographie in Arles https://www.rencontres-arles.com/fr .

 
Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d'Arles 2018, Arles
© Laura Henno, Rédemption, (détail), Les Rencontres de la Photographie d’Arles 2018, Arles

Im Gegensatz zu ihrer Exposition http://menschmaus.eu/laura-henno-marseille-et-arles-maintenant/  in Marseille, wo ihr Kunstwerk, der Film Koropa,  völlig solitär grossartig wirkt und jedes zusätzliches visuelles Supplément dem Sujet die Relevanz nehmen könnte, bilden hier in der Commanderie Sainte-Luce  Film und Photographien eine vortreffliche Commune. Diese Gemeinsamkeit funktioniert auch inhaltlich excellent 
https://www.rencontres-arles.com/fr/expositions/view/224/laura-henno

Exponate einer Künstlerin
 

Significant und so wohltuend: Es sind die Exponate einer Künstlerin. Und nur einer fémininen Handschrift gelingen solche gefühlvollen, klaren und ausdrucksintensive Charakterbilder – in Koproduktion mit Les Rencontres d’Arles https://www.rencontres-arles.com/fr, der Pariser Galerie Les Filles du Calvaire http://www.fillesducalvaire.com und  Le Bleu du Ciel  in Lyon http://www.lebleuduciel.net und unter Beteiligung von FRAC Provence-Alpes-Côte d’Azur https://www.fracpaca.org .

Laura Henno  Rédemption  – bis 26.August 2018
Les Recontres de la Photographie d’Arles
Commanderie Sainte-Luce
66, Rue du 4 Septembre
13104 Arles

Öffnungszeiten:
Täglich 10h – 19h30

…. weitere Informationen:

Les Rencontres de la Photographie d’Arles  – bis 23.September 2018
34 rue du docteur Fanton
13200 Arles
Téléphone 0033 4 90 96 76 06
info@rencontres-arles.com
https://www.rencontres-arles.com/fr
 
Galerie:
Galerie Les Filles du Calvaire
17, rue des Filles du Calvaire
75003 Paris
Téléphone 0033 1 42 74 47 05
paris@fillesducalvaire.com
http://www.fillesducalvaire.com
 
Öffnungszeiten: 
Dienstag bis Samstag 11h – 18h30
 
Métro : 
Ligne 8 – Filles du calvaire.
Bus
Lignes 20, 65, 96 – Oberkampf