Anish Kapoor

Anish Kapoor – The Genesis Prize 2017

Anish Kapoor erhält den Genesis Prize 2017.
Geehrt wird der Künstler, geboren in Bombay, mit diesem Preis ob seines soziales Engagements, um Gerechtigkeit und Frieden – weltweit.

Anish Kapoor, "Leviathan" (détail) / Monumenta 2011, Grand Palais, Paris (Portrait)
Anish Kapoor, Grand Palais, Paris

Den mit 1 Mill. $ dotierten Genesis Prize http://www.genesisprize.org will der Artist spenden – und als Beitrag zur Hilfe für Flüchtlinge verstanden wissen. Vorbildhaft!

Die auch als „jüdischer Nobelpreis“ bezeichnete Ehrung geht auf die Historie der Flucht und Vertreibung von Menschen zurück, betroffen auch seinerzeit solche jüdischen Glaubens.

Anish Kapoor, ein grossartiger Künstler, fiel 2015 in den Gärten des Château de Versailles mit seinen beeindruckenden Exponaten Dirty Corner (Commissaire Alfred Pacquement) auf und bisweilen den Unmut reaktionärere Kreise erregte, deren Aggressionen an einem Kunstwerk Spuren hinterliessen.
Ein Anziehungspunkt war auch sein Betrag Leviathan im Pariser Grand Palais zur Monumenta 2011 (kuratiert von Jean de Losy).

Zuletzt wurden Michael Douglas und Itzhak Perlman mit dem Genesis Prize dekoriert.

Gratulation Anish Kapoor – auch zur Generösität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.