Charlie Hebdo – (2016 – 2017) adieu ….

Charlie Hebdo  – fin de l’édition allemande

Charlie Hebdo
Charlie Hebdo (Deutsche Ausgaben – (détail)

Der Run auf die erste deutsche Ausgabe des legendären französischen Satireblattes Charlie Hebdo https://charliehebdo.fr war vermutlich der blossen Neugierde geschuldet, in memoriam des Attentats vom 7.Januar 2015 in Paris auf die Redaktion,  bei dem 12 Menschen ermordet und weitere verletzt wurden. Vielleicht war der Verkauf der ersten Ausgaben, Start 1.Dezember 2016,  auch von Solidarität gegenüber Opfern und Hinterbliebenen gezeichnet.

Solidarität der Künste – wo in Deutschland? 
 
Während wohl als einziges deutsches Kunsthaus das Museum Frieder Burda https://www.museum-frieder-burda.de/ auf das Massaker in der Rue Nicolas Appert empathisch reagierte,  ersannen bereits wenige Zeit später in völliger Absurdität bestimmte mit Karikaturen oder Satire befasste museale Kunstunternehmen eine gemeinsame tendenziöse Veranstaltung, die sich mit der wissenschaftlichen Aufarbeitung der Frage, …. wie weit Satire gehen dürfe …. beschäftigen wollte…. .
 
Und die deutsche Presse ?
 
Aber auch die deutsche Presse zollte ihren französischen Kolleginnen und Kollegen und deren Angehörigen kaum Mitgefühl. Lediglich etwa Der Spiegel http://www.spiegel.de/spiegel/, Berliner Kurier https://www.berliner-kurier.de, Hamburger Morgenpost https://www.mopo.de und Berliner Zeitung https://www.berliner-zeitung.de stellten Karikaturen aus Charlie Hebdo auf ihre Titelseiten.
 
1.Dezember 2016 – 30.November 2017
 
Nach anfänglichem Interesse an dem wöchentlichen deutschen Charlie Hebo, das zu Erhöhung der Auflage führte, schwand im Laufe des Jahres die  Leserschaft.
Nun entschied Charlie Hebdo die Einstellung des deutschen Ablegers. Der letzte Charlie Hebdo erscheint am Donnerstag, 30.November 2017Die Presselandschaft in Deutschland ist um ein so wichtiges Medium ärmer, die Freiheit der Meinung,  der Kunst (Karikatur)  und der Satire ebenso.
 
Charlie Hebdo – bonne chance !
 
https://charliehebdo.fr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.