Joel Meyerowitz – 2x in Paris (Polka Galerie)

Joel Meyerowitz – Rétrospective: Talking my Time 

Die Polka Galerie  – http://www.polkagalerie.com/fr/exposition-taking-my-time-joel-meyerowitz.htm – zeigt in zwei Etappen rétrospectiv das künstlerische Leben des bekannte Künstlers, führt durch Länder wie Frankreich, Spanien und England. Aber auch seine Heimat kommt in der Zeitreise (1963 – 2013) vor.

Joel Meyerowitz (Portrait)
Joel Meyerowitz

Seine damalige Tätigkeit in der Werbebranche brachte ihn zur Photographie. Begegnungen mit Robert Frank (Swiss Press Photo Lifetime Achievement Award und Erich Salomon Preisträger der DGPh) inspirierten Meyerowitz und forcierten seinen Kontakt zu diesem Medium. Dass sich hieraus eine Verbundenheit entwickelte, davon erzählt diese Ausstellung anschaulich. Und dass Joel Meyerowitz im vorigen Jahr anlässlich seiner monographischen Exposition im NRW-FORUM – http://nrw-forum.de  -extra zur Finissage aus Nordamerika und für Künstlergespräch und Workshop anreiste – ein weiterer Hinweis auf seine intensive Nähe zum Kunst-Genre….

Talking my Time ‚Nummer 1‘ betrifft Joel Meyerowitz Schaffenszeit der 60. und 70. Jahre, monochrome Photographien aber auch en couleur.
In ‚Nummer 2‘ (7. Januar bis 4. März 2017) widmet sich die Polka Galerie seiner experimentalen Phase mit dem Couleur-Film wie etwa bei Cape Light und Bystanders.

Joel Meyerowitz – Talking my Time (I.) bis 21.Dezember 2016
… – Talking my Time (II) 7.Januar bis 4.März 2017

Galerie Polka
12, rue Saint-Gilles
75003 Paris
Téléphone 0033176214130
Télecopie 0033176502183
contact@polkagalerie.com
polkagalerie.com

Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag 11h bis 19h30

Öffentliche Verkehrsmittel:
Métro ligne 1 – Saint-Paul / ligne 8 – Chemin Vert
Bus 29, 96, 65, 20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.