Benjamin Katz – Conversation im Museum Ludwig

Benjamin Katz – noch in Köln, bald in Dinard ….

Benjamin Katz, Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris, Paris
Benjamin Katz

Benjamin Katz – Berlin Havelhöhe (Museum Ludwig)
 
Benjamin Katz  https://www.benjaminkatz.de ist mit seinen Photographien Berlin Havelhöhe im Museum Ludwig https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/benjamin-katz.html  noch bis zum 22.September 2019 zu sehen.
Nun lädt das Kunsthaus zu zwei diese Bilderschau begleitende Veranstaltungen am 5.September 2019 ein:  Gespräch und Workshop:
 

Rendez-vous: Morgaine Schäfer trifft Benjamin Katz.

Katz hat viel Bewegendes zu erzählen – aus seinem Leben etwa in Berlin – auch in Dinard….

Museum Ludwig – Berlin-Halvelhöhe

Benjamin Katz
Benjamin Katz
Seinen fast zwei Jahre dauernde Behandlung in der Berliner Lungenfachklink (1960  1961)- aus dieser Zeit stammen seine Photographien in der aktuellen Ausstellung (Kuratorin Barbara Engelbach) Berlin Havelhöhe – nutze der Patient für seine photographische Entwicklung – Publikation zur Ausstellung – editiert von Barbara Engelbach –  (mit Textbeiträgen von Yilmaz Dziewior und Barbara Engelbach)  Benjamin Katz Berlin Havelhöhe 1960/1961, Hirmer Verlag https://www.hirmerverlag.de/de/titel-2-0/benjamin_katz-1850/, 2019, ISBN 978-3-736-0465-1 (Museum), ISBN 978-3-7774-3287-8 (Buchhandel).
 
Seine künstlerischen Anfänge gehen auf ein Studium zurück. Katz besuchte in Berlin die damalige Hochschule für Bildende Künste. Anfang der 60er Jahre machte er Erfahrungen als Galerist (mit Michael Werner – Galerie Werner & Katz), wandte sich aber dann dem photographischen Metier zu.
Portraits von Eugène Leroy, Rosemarie Trockel, Joseph Beuys, Daniel Buren, Isa Genzken, Gerhard Richter, James Lee Byars ….., denen er begegnete  – und sie begleitete. Und diese Liste ist lang….
 
Benjamin Katz
Benjamin Katz
Beides, Profession als Artist und die Affinität zur Bildgestaltung, verband Benjamin Katz mit seinen Ambitionen, Kunstschaffende in ihrer Realität unprätentiös zu zeigen. Seine Resultate sind mehr als nur Portraits oder blosse Reportagen.
Katz’ Photographien schenken der kunstinteressierten Gemeinde einen grossartigen monochromen Einblick in die Welt der Kunstentstehung und ihrer Werkenden.
 

Musée d’ Art moderne de la Ville de Paris

Bei seinen Begegnungen mit Künstlerinnen und Künstlern entstand eine besondere Beziehung, Vertrauen, ohne dass diese Photographien nicht realisierbar gewesen wären. Das offenbarte auch die von Emmanuelle de l’Ecotais kuratiert Exposition 2016 im Musée d’Art moderne de l Ville de Paris http://www.mam.paris.fr .
 
Benjamin Katz, Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris, Paris
Benjamin Katz

Durch die Generosität der Société des Amis de Musée d‘ Art moderne de la Ville de Paris http://www.mam.paris.fr/fr/les-amis-du-musee erhielt das Haus an der Seine 70 Photographien des in Anvers (Antwerpen) geborenen Benjamin Katz – und einen feinen dreisprachigen Katalog (französisch, deutsch, englisch), verlegt bei Klinkhardt & Biermann https://www.klinkhardtundbiermann.de/titel-118-118/benjamin_katz-1465/ (ISBN 978-3-943616-39-2) mit Beiträgen von Eric Darragon,  Emmanuelle de l’Ecotais, Fabrice Hergott, Heinrich Heil und Freddy Langer.

 
L’époque dans Dinard ….
 
Benjamin Katz verbrachte viele Jahre die Sommer in Dinard (1977 – 2010)    https://www.ville-dinard.fr.  Von seinen monatelangen Aufenthalten in der bretonischen Gemeinde am Meer stammt ein Konvolut, das ab Juni 2020 in der Villa les Roches Brunes http://www.officiel-galeries-musees.com/maisons-d-artistes/villa-roches-brunes gezeigt wird – nach Jacques Henri Lartigue und Robert Doisneau nun Benjamin Katz ….
 
In dem Dialog zwischen Schäfer und Katz (Kinosaal) um 19h werden seine Etappen in und mit der Kunst nachvollzogen. Hieran schliess sich ein offener Workshop (20h) im Foyer des Museums an.
 
Benjamin Katz
Benjamin Katz
 
Benjamin Katz am 5.September 2019 (Conversation 19h, Workshop 20h) im Museum Ludwig
 
Museum Ludwig
Henrich-Böll-Platz
50667 Köln
Telephon 0049 221 22 12 61 65
Telefax 0049 221 22 12 41 14
info@museum-ludwig.de
https://www.museum-ludwig.de
 
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10h – 18h
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10h – 22h